Jetzt läuft auf Radio Hannover:

++ Streit um Müllentsorgung eskaliert: 18-Jähriger sticht auf Nachbarn ein ++

Im Sahlkamp ist ein Streit zwischen zwei Nachbarn eskaliert. Einer der Männer wurde dabei durch einen Messerstich schwer verletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei waren die Nachbarn über den richtigen Umgang mit der Müllentsorgung in Streit geraten. Es kam zur körperlichen Auseinandersetzung, wobei der 18-Jährige ein Messer zückte und auf den 50-Jährigen einstach. Der junge Mann flüchtete anschließend mit einem Auto, stellte sich später aber am Tatort der Polizei. Er ließ sich widerstandslos festnehmen. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Der 50 Jahre alte Nachbar kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand laut Polizei aber nicht.